13.09.2019

Winfried Kretschmann tritt erneut als Ministerpräsident an

Winfried Kretschmann wird bei der kommenden Landtagswahl erneut für das Amt des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg antreten.

„Ich möchte weiter Verantwortung für unser Land übernehmen. Damit wir entschlossen Verantwortung für unser Klima übernehmen und unsere schöne Natur bewahren. Damit wir den technologischen Wandel mutig gestalten und unseren Wohlstand sichern. Damit wir unsere liberale Demokratie verteidigen und den Zusammenhalt stärken.“

Warum und wofür er wieder antritt, erläutert Winfried Kretschmann in einem Brief an die Bürgerinnen und Bürger.

 

„Wir freuen uns riesig, dass Winfried Kretschmann auch der künftige Ministerpräsident sein will. Er ist der richtige für eine ambitionierte grüne Partei, die gern Verantwortung übernimmt, die viel vorhat“, freut sich Sandra Detzer. „Winfried Kretschmann ist ein hervorragender Ministerpräsident für Baden-Württemberg. Angesichts des fundamentalen Wandels in unserer Gesellschaft braucht es einen Regierungschef, der Erfahrung hat und mit Besonnenheit an die Aufgaben herangeht, aber eben auch mit Neugier, Veränderungsbereitschaft und Zuversicht. Es braucht Maß und Mitte – und eine solche Politik verkörpert niemand mehr als Winfried Kretschmann.“

Dass der beliebteste Ministerpräsident der Republik erneut antritt, sei „ein guter Tag – für uns Grüne und für unser Land“, so Oliver Hildenbrand. „Die Menschen in Baden-Württemberg vertrauen ihm und schätzen seine Arbeit. Es spricht für seine Ernsthaftigkeit und sein Verantwortungsgefühl, dass er sich die Entscheidung für eine erneute Kandidatur nicht leicht gemacht hat.“

>>> weiterlesen

Kategorien:Sonstige
URL:http://gruene-stuttgart.de/presse/pressemitteilungen/volltext-pressemitteilungen/article/winfried_kretschmann_tritt_erneut_als_ministerpraesident_an/